Sobald die Ergebnisse der automatischen Nachlieferung verfügbar sind, blättern Sie durch die Liste mit Pfeiltasten nach oben und unten und verwenden Sie die Eingabetaste, um ein Element auszuwählen. Geräte mit Touchscreen können mit Gesten bedient werden.
KontaktHilfe

Datenschutzbestimmungen

1.    DEFINITIONEN


1.1    Datenverantwortlicher oder Moris – Moris Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością (GmbH) mit Sitz in Chorzów (41-503), ul. Wiejska 27, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters beim Amtsgericht Katowice-Wschód in Katowice, VIII. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000407187, NIP 6462926930, REGON 242812590, mit einem Stammkapital von 46.000.000,00 PLN.
1.2    Cookies – Dateien, die während der Nutzung von Websites im Internet auf dem Gerät des Nutzers aufgezeichnet und gespeichert werden, um den Nutzungsprozess zu optimieren und zu identifizieren sowie entsprechende Daten für Statistiken zu sammeln.

1.3    Personenbezogene Daten – alle Informationen über eine natürliche Person, die durch einen oder mehrere Faktoren – kennzeichnend für ihre physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität – identifiziert oder identifizierbar sind, einschließlich Geräte-IP, Standortdaten, Nutzer-ID und Informationen, die durch Cookies und andere ähnliche Technologien erhoben werden, sofern sie den Nutzer identifizieren lassen.    

1.4    Richtlinie – diese Datenschutzbestimmungen.   

1.5    DSGVO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.

1.6    Shop – der über die Website zugängliche Online-Shop des Datenverantwortlichen, über den Moris den Fernabsatz von Waren betreibt.    

1.7    Nutzer - jede natürliche Person, die die Website besucht bzw. einen oder mehrere Dienste oder Funktionalitäten der Website nutzt.    


2.    ZU VERARBEITENDE PERSONENBEZOGENE DATEN


2.1    Bei den zu verarbeitenden personenbezogenen Daten handelt es sich um Angaben, die in direktem Zusammenhang mit dem Einkaufen im Shop stehen und die Abwicklung der aufgegebenen Bestellungen ermöglichen. Moris verarbeitet daher in erster Linie folgende Daten: Name (Firma), E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnadresse (Geschäftsadresse oder Sitz), Lieferadresse, Zahlungsart.    

2.2    Es werden auch Informationen über die Nutzungsart des Shops verarbeitet, darunter insbesondere Geräte-IP, Standortdaten, Nutzer-ID, über Cookies erhobene Informationen. Der Administrator verwendet Sitzungscookies, d. h. Dateien, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden, bis sich der Nutzer abmeldet oder den Shop verlässt, und dauerhafte Cookies, d. h. Dateien, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden, bis sie vom Nutzer gelöscht werden oder bis das Cookie innerhalb der festgelegten Frist abläuft.    

3.    VERARBEITUNGSART UND -ZWECK PERSONENBEZOGENER DATEN


3.1    Der Nutzer stellt dem Datenverantwortlichen seine personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung, die jedoch erforderlich sind, um eine Bestellung aufzugeben und einen Kauf zu tätigen.   

3.2    Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zur Konto-Erstellung im Shop, zum Einloggen in das Konto, zur Nutzung des Kontaktformulars, zur Erstellung, Bearbeitung und Abwicklung von Reklamationen, einschließlich des Vertragsabschlusses und der Bezahlung, zur Verfügung gestellt werden. Der Datenverantwortliche erhebt und verarbeitet die Benutzerdaten in einem Umfang, der für die Erbringung der vom Nutzer gewählten Dienstleistung erforderlich ist.   

3.3    Die Erstellung eines Benutzerkontos im Shop ist notwendig, um Bestellungen aufzugeben. Ein Konto wird durch Ausfüllen des Anmeldeformulars erstellt.    

3.4    Moris verarbeitet Cookies für Statistiken über die Nutzung des Shops und für eine stabile Funktion sowie Sicherheit des Shops und dessen Nutzer. Cookies werden nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet und dienen nicht als Grundalge für die Festlegung der Benutzer-Identität.   

3.5    Mit der Nutzung des Shops erklärt sich der Nutzer mit der Verarbeitung durch den Administrator der zu diesem Zweck notwendigen Cookies, d. h. Dateien mit den vom Nutzer eingegebenen Daten für die Sitzungsdauer, Authentifizierungsdateien für die Sitzungsdauer und Sicherheitsdateien für die Sitzungsdauer, einverstanden.   

3.6    Der Nutzer kann dem Datenverantwortlichen die Verwendung von funktionalen Cookies für eine leichtere Nutzung des Shops, d. h. Dateien zur Personalisierung der Benutzeroberfläche für die Sitzungsdauer und zur Überwachung des Website-Verkehrs, zustimmen. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.    

3.7    Der Nutzer hat auch das Recht, Marketing-Cookies zuzustimmen, die die Lieferung von Werbeinhalten ermöglichen, unter anderem im Zusammenhang mit der gezielten Ansprache von Nutzern mit verhaltensbezogener Werbung. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

3.8    Der Nutzer kann jederzeit während der Nutzung des Shops die Regeln für die Verwendung von Cookies auf seinem Gerät ändern, indem er die entsprechende Option in den Einstellungen seines Webbrowsers auswählt. Der Datenverantwortliche weist jedoch darauf hin, dass die vollständige Sperrung von Cookies, einschließlich der in Abs. 3.4 genannten, das Registrieren oder Anmelden in Ihrem Konto im Shop unmöglich machen kann und somit keine Bestellung aufgegeben und kein Kauf getätigt werden können.   

3.9    Die Shop-Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Moris weist darauf hin, dass die Richtlinie nur für den Shop gilt, und empfiehlt, die Datenschutzbestimmungen der Websites zu lesen, auf die Sie weitergeleitet werden.    


4.    RECHTSGRUNDLAGE UND DAUER DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN


4.1    Personenbezogene Daten, erforderlich für:

a)    die Verfolgung von berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen oder eines Dritten 
(insbesondere zur Darstellung von verhaltensbezogener Werbung, zur Profilerstellung, zur Anzeige von Marketinginhalten für den Nutzer, zur Durchführung von Zufriedenheitsumfragen, zur Aufdeckung und Beseitigung von Regelwidrigkeiten), werden von Moris auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO verarbeitet.
b)    den Zugang zum Service, werden von Moris auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO verarbeitet;
c)    die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, werden von Moris auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO verarbeitet;     

4.2    Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet, bis das Shop-Konto gelöscht wird. Nach der Löschung ist Moris berechtigt, die personenbezogenen Daten bis zur Verjährung von Ansprüchen, bis zum Abschluss von Zivil-, Vollstreckungs-, Verwaltungs- und Strafverfahren, die eine Datenverarbeitung erfordern, sowie für den Zeitraum zu verarbeiten, der für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Verteidigung, die staatliche und öffentliche Sicherheit und Ordnung, die Steuer- und Buchhaltungsvorschriften vorgesehen ist.     

4.3    Bei Zustimmung verarbeitet der Datenverantwortliche die Daten bis zum Widerruf der Einwilligung oder bis der Zweck, für den sie erteilt wurde, entfällt.    


5.    ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN, AUCH AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMES    


5.1    Die personenbezogenen Daten der Nutzer können an Einheiten übermittelt werden, die dem Datenverantwortlichen die zur Erfüllung der Verarbeitungszwecke erforderlichen Dienstleistungen erbringen. Dazu gehören insbesondere Liefer-, Kurier-, Post-, Steuer-, Rechts-, Beratungs-, Technik-, Hosting- und IT-Unternehmen sowie Werbetreibende. Nach Zustimmung des Nutzers gehören dazu auch Unternehmen, die Inhalte personalisieren und Statistiken erstellen.    

5.2    Die personenbezogenen Daten des Nutzers können an Länder/internationale Organisationen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, wenn diese Einrichtungen durch einen Beschluss der Europäischen Kommission als Einrichtungen anerkannt wurden, die ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleisten, das dem im Europäischen Wirtschaftsraum geltenden Schutzniveau entspricht, oder vorbehaltlich der Anwendung angemessener Schutzmaßnahmen, die in der Anwendung verbindlicher unternehmensinterner Vorschriften, von der Europäischen Kommission angenommener Standarddatenschutzklauseln, vom Präsidenten der Datenschutzbehörde angenommener Standarddatenschutzklauseln oder vom Präsidenten der Datenschutzbehörde genehmigter Vertragsklauseln bestehen können.


6.    BENUTZERRECHTE    


6.1    In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten stehen dem Benutzer folgende Rechte zu: 

a)    die Zustimmung zur Datenverarbeitung zu erteilen und jederzeit zu widerrufen,
b)    Berichtigung von Daten, 
c)    Zugriff auf die Daten, 
d)    Löschung von Daten, 
e)    Einschränkung der Datenverarbeitung, 
f)     Datenübertragbarkeit,  
g)    Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Datenverantwortlichen oder eines Dritten aus Gründen, die mit seiner besonderen Situation zusammenhängen, oder gegen die Verarbeitung von Daten zu Zwecken der Direktwerbung einzulegen,
h)    eine Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten beim Präsidenten der Datenschutzbehörde einzureichen.

6.2    Die in Abs. 5.1 Buchst. a) - g) aufgeführten Rechte kann der Nutzer in Anspruch nehmen, indem er sich schriftlich an Moris unter ul. Wiejska 27, 41-503 Chorzów und per Fernkommunikation unter der E-Mail Adresse: rodo@moris.pl wendet.

6.3    Eine Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten ist direkt an den Präsidenten der Datenschutzbehörde einzureichen – ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa unter Angabe der Situation und der Handlung, die die Rechte oder Freiheiten des Nutzers verletzt.


7.    AKTUELLE FASSUNG UND ÄNDERUNGEN DER RICHTLINIE    


7.1    Die aktuelle Fassung der Richtlinie wurde freigegeben und ist seit dem 05.12.2022 in Kraft. 

7.2    Mit dem Ziel, personenbezogene Daten sicher zu verarbeiten und einen hohen Datenschutzstandard zu gewährleisten, überwacht und überprüft Moris laufend die Bestimmungen der geltenden Richtlinie. Sie wird bei Bedarf sofort aktualisiert. Alle Änderungen sind nur für die Zukunft wirksam. Wir möchten Sie ermutigen, die Moris-Website regelmäßig zu besuchen.